• Skyline Cologne



Meine Leistungen

  • Private Steuererklärungen
  • Betriebliche Steuererklärungen
  • Finanz- und Lohnbuchführung
  • Handels- und Steuerbilanzen
  • Überschußgewinnermittlungen
  • Unternehmensberatung und Existenzgründerberatung
  • Steuerberatung und Steuerplanung
  • Investitionsplanung
  • Wirtschaftliche Gutachten

Private Steuererklärungen


Steuererklärung
In den Einzelsteuergesetzen wird bestimmt, wer zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet ist. Zudem ist zur Abgabe einer Steuererklärung auch derjenige verpflichtet, der hierzu von der Finanzbehörde aufgefordert wird. Die Aufforderung kann durch öffentliche Bekanntmachung erfolgen. Die Verpflichtung zur Abgabe einer Steuererklärung bleibt auch dann bestehen, wenn die Finanzbehörde die Besteuerungsgrundlagen geschätzt hat.

Soweit die Steuergesetze nichts anderes bestimmen, sind Steuererklärungen, die sich auf ein Kalenderjahr oder einen gesetzlich bestimmten Zeitpunkt beziehen, spätestens fünf Monate nach Ablauf des Kalenderjahres oder des Zeitpunktes abzugeben. Bei Steuerpflichtigen, die den Gewinn aus Land- und Forstwirtschaft nach einem vom Kalenderjahr abweichenden Wirtschaftsjahr ermitteln, endet die Frist nicht vor Ablauf des dritten Monats, der auf den Schluss des in dem Kalenderjahr begonnenen Wirtschaftsjahrs folgt. Ab 1.1.2008 gilt, dass der nicht zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtete Personenkreis innerhalb von vier Jahren freiwillig eine Steuererklärung beim Finanzamt einreichen kann.

Die Steuererklärungen sind nach amtlich vorgeschriebenem Vordruck abzugeben, soweit nicht eine mündliche Steuererklärung zugelassen ist. Selbstständige sind ab 1.1.2009 zur Abgabe der Steuerklärung auf elektronischem Weg verpflichtet. (Steuerbürokratieabbaugesetz)

Der Steuerpflichtige hat in der Steuererklärung die Steuer selbst zu berechnen, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist (Steueranmeldung). Die Angaben in den Steuererklärungen sind wahrheitsgemäß nach bestem Wissen und Gewissen zu machen. Dies ist im Vordruck schriftlich zu versichern. Ist vorgeschrieben, dass der Steuerpflichtige die Steuererklärung eigenhändig zu unterschreiben hat, so ist die Unterzeichnung durch einen Bevollmächtigten nur dann zulässig, wenn der Steuerpflichtige infolge seines körperlichen oder geistigen Zustandes oder durch längere Abwesenheit an der Unterschrift gehindert ist.




Betriebliche Steuererklärungen


Wir wissen, was unsere Mandanten wollen. Und was das Finanzamt braucht.

Wir begleiten Ihre betriebliche Steuererklärung kompetent und umfassend. Dabei achten wir auf optimale Bearbeitungszeiten und mandantenfreundliche Termingestaltung.

Unsere Leistungsbausteine

  • Beratung, Erstellung und Kontrolle von betrieblichen Steuererklärungen basierend auf Jahresabschluss
  • Enge Verzahnung mit Finanzbuchhaltung und unterjähriger Prognoserechnung
  • Automatischer Jahrescheck, damit Sie jederzeit optimal informiert sind
  • Berücksichtigung aktuellster Urteile und aller Gestaltungsspielräume
  • Erarbeitung mittel- und langfristiger Strategien





Lohn- und Finanzbuchführung

Buchführung und Controlling

Auf die Richtigkeit kommt es an!

Finanzbuchführung und Analyse

Bücher führen & Finanzen verstehen

Unsere Leistungen in der Finanzbuchführung reichen von

  • der Einnahmen-Ausgaben-Zusammenstellung
  • über die Bilanzbuchführung
  • ggf. verbunden mit Offene-Posten-Buchführung
  • sowie der Kostenstellenrechnung
  • bis hin zur arbeitsteiligen Finanzbuchführung

Dabei reagieren wir immer flexibel auf die Wünsche unserer Mandanten. Sei es als Unterstützung "vor Ort" oder als "Full-Service-Finanzbuchführung" stets mit Blick auf die individuellen Anforderungen.

Sprechen Sie uns einfach an!



Nikolai Neudorf Steuerberater

Steuer - muss das sein?

Jeder Staatsbürger kann zum Institut dieser öffentlichen Abgabe seine eigene Auffassung vertreten. Bestehende Gesetze muss er respektieren. Ihre Verfassungsmäßigkeit ist richterlich überprüfbar. Von der Rechtssprechung abweichende Verwaltungsauffassungen für kurios zu halten, dürfte dem legitimen Rechtsempfinden jedes Einzelnen vorbehalten sein.

Sie halten die letzte steuerliche Information für einen üblen Scherz?

Sprechen Sie uns einfach an: Telefon 0 22 42 / 914 95 70 oder per E-Mail.



Team

Foto Nikolai Neudorf Steuerberater
 

Nikolai Neudorf

Steuerberater



Steuerberater Nikolai Neudorf

 Foto Nikolai Neudorf Steuerberater

MUSTERTEXT

 











Downloads Gründung


Hier finden Sie unsere Downloads zum Thema Gründung.


Downloads Finanzbuchhaltung


Hier finden Sie unsere Downloads zum Thema Finanzbuchhaltung.


Downloads Lohnbuchhaltung


Hier finden Sie unsere Downloads zum Thema Lohnbuchhaltung.


Downloads Steuern


Hier finden Sie unsere Downloads zum Thema Steuern.



Kontakt

Nikolai Neudorf Steuerberater
Pappelallee 5
53773 Hennef

Telefon: 02242 - 9149570
Telefax: 02242 - 9149579
Mail: kontakt@steuerberater-neudorf.de

 

Im Interesse einer optimalen Gesprächsvorbereitung ist es sinnvoll, bereits hier Ihr Anliegen zu schildern.